Schön, dass Du da bist!

Willkommen bei ReThink e.V.

Wir sind ReThink - ein junger Neuwieder Verein, der sich für einen nachhaltigeren Umgang mit der Erde und ihren Ressourcen einsetzt.
Dafür entwickeln und sammeln wir kreative Ideen für den Privathaushalt bis hin zur Dorfgemeinschaft, denn wir wollen ganz konkret vor der eigenen Haustür aktiv werden.
Hier stellen wir einige unserer zahlreichen Projekte - vom Upcycling-Workshop bis zum Gemeinschaftsgarten - vor, und laden alle ein, sich ein Bild von uns und unserer Arbeit zu machen.
Wenn Du mitmachen möchtest, komm doch einfach ganz unverbindlich zu einer unserer kommenden Aktionen:

Hier kannst Du mitmachen
Unser grünes Netzwerk

Neuwied Nachhaltig

Wir als Verein wollen kleine Direkterzeuger, sowie nachhaltige und soziale Orgsanisationen und Unternehmen fördern und vernetzen.
Ebenso wollen wir es den Menschen hier einfacher machen, regional und bewusst einzukaufen.

ZUR KARTE
Platz für krative Ideen

Vereinsräume gesucht

Wir sind auf der Suche nach Vereinsräumen, in denen wir unsere vielfältigen Projekte und Angebote umsetzen können.

Hier sollen Leih- und Tausch-Möglichkeiten, Werkstätten, und Raum für Workshops und vieles mehr entstehen.

Solltest Du eine passende Location kennen, wären wir für einen Hinweis sehr dankbar!

Kontaktiere uns
Shopping vector created by pikisuperstar - www.freepik.com
IN PLANUNG

Leihen statt kaufen

Zu einer nachhaltigen Lebensweise gehört auch ein geändertes Konsumverhalten. Mit unserer Leihbar wollen wir eine Möglichkeit schaffen, minimalistischer zu leben, und dennoch bei Bedarf Zugriff auf Raclette, Bohrmaschine und Vertikutierer zu haben. Das spart nebenbei eine Menge Geld.

Bereits jetzt kannst du die Leihplattform, welche die Basis für unsere Leihbar wird, kostenlos nutzen:

Weiter zu Cosum

Über uns

Wie kann man eine nachhaltige Lebensweise in den Alltag integrieren? Wie viele Dinge brauchen wir wirklich für ein gutes Leben? Wie kann man Müll reduzieren und ist "Zero Waste" überhaupt machbar? Bio, Fairtrade, Conscious... was können wir beim Einkauf beachten, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen? Was bedeutet "Think Global, Act Local", und wie kann ich lokale, nachhaltige Unternehmen unterstützen?

Neues Gartenwerkzeug nötig? Der Rasenmäher ist kaputt? Vielleicht könnten wir eine Neuanschaffung überdenken und solche Dinge im Verein teilen, austauschen und Ressourcen schonen!
Deine Kinder sind wieder viel zu schnell aus den Klamotten gewachsen? Zu schade zum Wegwerfen und für den Flohmarkt keine Zeit? ...und die ganzen gelesenen Bücher, die nur verstauben!

Lasst uns einen Ort schaffen, an dem wir leihen statt neuzukaufen, Dinge reparieren statt zu verschrotten, spenden statt wegzuwerfen.

 

Gruppenfoto ReThink e.V. by @svenikii_photography
Gruppenfoto ReThink e.V. by @svenikii_photography

 
 

Unsere Projekte

Wir haben bereits eine ganze Reihe von Projekten realisiert, viele weitere sind in Arbeit oder in Planung.
Hier stellen wir die Wichtigsten vor, damit Ihr einen Eindruck von unserer Arbeit erhaltet.


 

Repair Café

 

 

Status: Laufend (seit Oktober 2023)

Endlich gibt es auch ein Repair Café in Heimbach-Weis.

Der Toaster funktioniert nicht mehr, oder der Staubsauger macht Mucken?
Alles was man mit 2 Händen tragen kann, wird unter die Lupe genommen und nach Möglichkeit direkt repariert.
Kommt vorbei, gerne auch nur auf einen kleinen Schnack unter Nachbarn.

Weitere Informationen und Anmeldung


 

Gemeinschaftsgarten

Status: Laufend (seit Oktober 2021)
 
Im Rahmen unserer "Permakultur"-Workshops entwickelt sich unser kleiner Gemeinschaftsgarten immer weiter, und es gibt immer neue spannende Dinge zu entdecken.
Schaut doch einfach mal vorbei, wir zeigen Euch gerne alles vor Ort.
Und natürlich sind auch fleißige Helfer*innen immer willkommen!
 

 

 


 

Tauschregal und Fairteiler

 

 

Status: Laufend (seit Januar 2024)

 

In der Einfahrt der Hauptstraße 127 findet Ihr neuerdings ein Tauschregal und einen "Fairteiler" von "Foodsharing Neuwied".
Diese sind öffentlich zugänglich und können von Allen genutzt werden.
 
Im Tauschregal findet Ihr viele kleine Schätze, und könnt selber ungenutzte (aber heile) Gegenstände abstellen.
Im Fairteiler stehen Lebensmittel, welche so vor der Tonne gerettet werden.
Die Kisten werden teils von Foodsharing befüllt, aber auch Privatpersonen können hier (genießbare) Lebensmittel abgeben.

Zur Karte Über Foodsharing

 

 

Kleidertausch

Status: Laufend
 

Vereinsmitglieder können gern das immer gut gefüllte Tauschregal für Kleidung bei Familie Wolf nutzen.
Hier findet sich Kinder-, aber auch eine Vielzahl an Damen- und Herrenkleidung.
So erhalten getragene, gut erhaltene Stücke ein neues Leben.

 

 

 


 

Büchertauschschrank

 

 

Status: In Arbeit (Geplante Aufstellung Ende 2023)

 

Wir setzen uns dafür ein, dass auch Heimbach-Weis einen Büchertausch-Schrank erhält, und haben hierfür eine alte Telefonzelle aufgetrieben und in sorgsamer Arbeit restauriert.

Sobald die letzten Formalitäten geklärt sind wird sie ihre neue Heimat am "Schmidde Eck", schräg gegenüber der Heimbacher Kirche finden.

Finanziell wird das Projekt vom Ortsbeirat unterstützt.


 

Hof- und Gartenflohmärkte

Status: Laufend (seit Juni 2022)
 

Wer kennt das nicht? Im Keller stapeln sich ungenutzte Dinge, die viel zu schade zum Wegwerfen sind, aber einfach nicht mehr gebraucht werden. Um solchen kleinen Schätzen ein neues Leben zu schenken, organisiert der Verein ReThink e.V. regelmäßige Floh- und Trödelmärkte für Jedermann.

Dafür werden die Tore zu privaten Grundstücken geöffnet, wodurch eine gemeinschaftliche Aktion entsteht, bei der sich nicht zuletzt Nachbarinnen und Nachbarn besser kennen lernen können.
Im Vorfeld des Termins wird eine Karte der teilnehmenden Haushalte veröffentlicht, so dass Besucherinnen und Besucher ihre Erkundungstour durchs "Dörfje" planen können.

 

 

 


 

Neuwied Nachhaltig

 

 

Status: Laufend (seit November 2022)

Wir als Verein wollen kleine Direkterzeuger, sowie nachhaltige und soziale Orgsanisationen und Unternehmen unterstützen und vernetzen.
Ebenso wollen wir es den Menschen hier einfacher machen, regional und bewusst einzukaufen.
 
Deshalb haben wir eine interaktive Karte mit informationen zu solchen Orten und Projekten in Heimbach-Weis erstellt, welche wir regelmäßig aktualisieren und erweitern werden.

zur Karte


 

Aktuelles

Anstehende Termine

< April 2024 Mai 2024 Juni 2024 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

 

Neuigkeiten

Aus der Pressemitteilung:

Wer mit guten Vorsätzen ins neue Jahr startet ist bei ReThink e.V. an der richtigen Adresse.
Der gemeinnützige Neuwieder Verein führt regelmäßig Workshops und Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz durch, und bietet auch 2024 viele Möglichkeiten, sich selber aktiv bei diesen wichtigen Themen einzubringen.
Nun stellt der Verein das Programmheft für das kommende Jahr vor, welches mit regelmäßig angebotenen Repair Cafés, Workshops und Aktionen im Gemeinschaftsgarten, sowie einem Hof- und Gartenflohmarkt gut gefüllt ist.
Los geht es bereits am 7. Januar mit einem Workshop zum Thema "Lebensmittelverschwendung" in Koperation mit Foodsharing Neuwied. Weitere Themen umfassen unter anderem Ernährung, Haltbarmachen von Lebensmitteln, sowie diverse nützliche Upcycling-Projekte.
Dank Spendengeldern und einer Förderung durch die Postcode Lotterie ist die Teilnahme an allen Workshops und Aktionen, bis auf wenige Ausnahmen, kostenfrei.

Am Dienstag, dem 19.09., folgten dutzende Interessierter der Einladung von ReThink und besuchten unseren Infoabend zur "Gemeinwohlökonomie" im Amalie-Raiffeisen-Saal der VHS Neuwied. Im Rahmen der diesjährigen "Fairen Woche" unter dem Jahresmotto "Klimagerechtigkeit" sollte so ein Einblick in dieses nachhaltige Wirtschaftsmodell geboten werden.
Referent Tim Weinert hielt den spannenden Vortrag, bot einen Einblick in dieses wichtige Thema, beantwortete Fragen und regte Diskussionen und Taten an.
Mit Unterstützung der Stadt Neuwied, der Lokalen Agenda 21, EcoGood Germany, Foodsharing Neuwied/Andernach, und gefördert durch "Engagement Global" mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung" war dieser Abend ein voller Erfolg, und lieferte allen Teilnehmenden viele Impulse.
Foodsharing stellte ein Snackbuffet aus geretteten Lebensmitteln zur Verfügung, und setzte so ein Zeichen gegen Lebensmittel- und Ressourcenverschwendung.

Wir möchten uns bei allen Helfer*innen, Unterstützer*innen und Gästen bedanken, durch die dieser Abend zu einem vollen Erfolg wurde.

Im Stadtteiltreff, im Rheintalweg 14, 56564 Neuwied, dreht sich am 27.09. alles ums Reparieren. Zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr stehen ehrenamtliche Reparateure zur Verfügung, um kostenlos bei allen möglichen Reparaturen zu helfen. Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände mit. Toaster, Computer, Kleidung, Fahrräder, Spielzeug… alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die einzige Einschränkung: es muss mit zwei Händen tragbar sein, Großgeräte müssen also leider zu Hause bleiben. Die Fachleute im Repair Café finden fast immer eine Lösung.

Ab dem Startschuss am 27.09. wird das Repair Café dann an jedem 4. Mittwoch im Monat im Stadtteiltreff (Rheintalweg 14) stattfinden.
Jeden 2. Mittwoch des Monat gibt es außerdem ein Repair Café im Pfarrheim St. Margaretha in Heimbach-Weis (Burghofstraße 1a). Beginn hierfür ist der 11.10.

Selbstverständlich sind auch zusätzliche helfende Hände jederzeit gern gesehen. Zwecks Organisation ist eine Voranmeldung telefonisch unter 02631/863070 oder stadtteilbuero@stadt-neuwied.de erforderlich.

Unser Projekt, ein Gemeinschaftszentrum für nachhaltige Projekte und Workshops in Neuwied zu gründen, wurde für den Preis "Klimaschutz Nebenan" nominiert.

Mehr über das Projekt erfährst du unter folgendem Link. Dort kannst uns auch unterstützen, indem du am Online-Voting teilnimmst.

Am 6. Mai besuchten uns 4 Helfer:innen der Sparkasse im Gemeinschaftsgarten, um im Rahmen der diesjährigen Helfertage den Bürostuhl gegen Spaten und Säge zu tauschen.

Wir freuen uns sehr über die gelungene Aktion, die allen viel Spaß bereitet hat, und in deren Rahmen unter anderem ein Hochbeet und ein Unterstand für Tomaten und Paprika entstanden sind.

Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt gab es mittags ein gemeinsames Essen, bei dem beschlossen wurde diese Aktion im kommenden Jahr unbedingt zu wiederholen.

Wir freuen uns sehr über den tollen Artikel von Frau Siedlaczek in der Rheinzeitung vom 27.02.2023:

"Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit: Neuwieder Verein will kreativ die Welt verbessern".

Hinweis: Beitrag ist hinter einer Paywall.

Heute geht unser neues Projekt an den Start - "Neuwied Nachhaltig", eine Übersicht über kleine Direkterzeuger, sowie nachhaltige und soziale Orgsanisationen und Projekte.

So wollen wir es unseren Mitmenschen leichter machen diese tollen Aktionen zu finden, und diese gleichzeitig zu unterstützen.

Eine fantastische Nachricht hat uns in den vergangenen Tagen erreicht: Die anstiftung fördert unseren Gemeinschaftsgarten mit einem großzügigen Betrag von 1000€.

Hierfür können Saatgut, Werkzeug, Wasserversorgung u.v.m. beschafft werden.

Die anstiftung fördert, vernetzt und erforscht Räume und Netzwerke des Selbermachens. Dazu gehören Interkulturelle und Urbane Gärten, Offene Werkstätten, Reparatur-Initiativen, Open-Source-Projekte ebenso wie Initiativen zur Belebung von Nachbarschaften oder Interventionen im öffentlichen Raum.

Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns, dass unser Gartenprojekt damit einen Großen Schritt nach vorn machen kann!

Endlich ist es so weit!

Mit freundlicher Unterstützung der Berliner LeiLa / GeLa e.V. wurde eine Instanz der fantastischen Cosum-Plattform für Rheinland-Pfalz gestartet.
Hier könnt Ihr - egal ob ReThink-Mitglied oder nicht - Dinge zum Verleih anbieten, und selber von anderen Nutzern ausleihen.

Wir sind stolz darauf, dieses tolle Projekt zu unterstützen, und somit einen kleinen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit im Alltag leisten zu können.

Ziele und Visionen

für unsere Mitglieder

Wie unsere Mitglieder von ReThink profitieren

Für Dorfgemeinschaft und Umfeld

Positiver Einfluss auf unser unmittelbares, lokales Umfeld.

Für die Gesellschaft

Transformative gesellschaftliche Impulse

Wie kann ich mitmachen?

Wenn Du unser Projekt unterstützen oder dem Verein beitreten möchtest, freuen wir uns sehr darüber.
Du bist ein wichtiger Baustein, um den Verein wachsen zu lassen und unsere Visionen zu verwirklichen.
Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen.

 

 

 

 

 

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
Demokrit