04. Juni, 10-17 Uhr

Hof- und Gartenflohmarkt in Heimbach-Weis

Am 04. Juni 2022 von 10 – 17 Uhr wollen wir gemeinsam einen Hof- und Gartenflohmarkt in Heimbach-Weis ausrichten.
Dafür kann jeder sein Privatgelände nutzen und die Tore zu Hof, Garage oder Garten öffnen. Gerne können Sie sich mit anderen Nachbarn zusammentun um Innenhöfe mit privaten Ständen zu füllen.
Damit Besucher*innen wissen, welche Haushalte teilnehmen, bitten wir vorab um Anmeldung bis zum 20.05.2022 via www.rethink-ev.de oder telefonisch unter 02622/902787. Je mehr mitmachen, desto schöner wird der Markt für alle. Nutzen Sie die Gelegenheit und entrümpeln Sie mal wieder Speicher und Garage, und lassen Sie dadurch Andere tolle Schätze finden. Bei weiteren Fragen steht das Team von ReThink e.V. natürlich immer zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und über viele Besucher*innen in Heimbach-Weis.

HIER GEHT´S ZUR LISTE DER MARKTSTÄNDE (wird fortlaufend aktualisiert)

JETZT TEILNEHMEN
ReThink - der neue nachhaltige Verein in Heimbach-Weis

Ein Projekt beginnt

Wir erschaffen einen Raum, in dem wir uns gemeinsam eine bewusstere, ressourcenschonendere Lebensweise erarbeiten.
Dafür bieten wir eine Plattform für Leih- und Tauschangebote sowie kreative, nachhaltige Workshops und Projekte.

Unser Ziel ist es, gemeinsam eine nachhaltigere Lebensweise sowie einen neu gedachten Umgang mit Ressourcen zu ermöglichen. Dabei entwickeln und sammeln wir kreative Ideen für den Privathaushalt bis hin zur Dorfgemeinschaft.

Außerdem unterstützen wir regionale Produzenten, Unternehmen und Initiativen, die sich für ökologische und soziale Ziele einsetzen.

Mehr dazu
Platz für krative Ideen

Vereinsräume gesucht

Wir sind auf der Suche nach Vereinsräumen, in denen wir unsere vielfältigen Projekte und Angebote umsetzen können.

Hier sollen Leih- und Tausch-Möglichkeiten, Werkstätten, und Raum für Workshops und vieles mehr entstehen.

Solltest Du eine passende Location kennen, wären wir für einen Hinweis sehr dankbar!

Kontaktiere uns
Shopping vector created by pikisuperstar - www.freepik.com
IN PLANUNG

Leihen statt kaufen

Zu einer nachhaltigen Lebensweise gehört auch ein geändertes Konsumverhalten. Mit unserer Leihbar wollen wir eine Möglichkeit schaffen, minimalistischer zu leben, und dennoch bei Bedarf Zugriff auf Raclette, Bohrmaschine und Vertikutierer zu haben. Das spart nebenbei eine Menge Geld.

Bereits jetzt kannst du die Leihplattform, welche die Basis für unsere Leihbar wird, kostenlos nutzen:

Weiter zu Cosum

Über uns

Wie kann man eine nachhaltige Lebensweise in den Alltag integrieren? Wie viele Dinge brauchen wir wirklich für ein gues Leben? Wie kann man Müll reduzieren und ist "Zero Waste" überhaupt machbar? Bio, Fairtrade, Conscious... was können wir beim Einkauf beachten, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen? Was bedeutet "Think Global, Act Local", und wie kann ich lokale, nachhaltige Unternehmen unterstützen?

Neues Gartenwerkzeug nötig? Der Rasenmäher ist kaputt? Vielleicht könnten wir eine Neuanschaffung überdenken und solche Dinge im Verein teilen, austauschen und Ressourcen schonen!
Deine Kinder sind wieder viel zu schnell aus den Klamotten gewachsen? Zu schade zum wegwerfen und für den Flohmarkt keine Zeit? ...und die ganzen gelesenen Bücher, die nur verstauben!

Lasst uns einen Ort schaffen, an dem wir Leihen statt Neukaufen, Dinge reparieren statt zu verschrotten, Spenden statt Wegwerfen.

 

Aktuelles

Anstehende Termine

 

Neuigkeiten

Eine fantastische Nachricht hat uns in den vergangenen Tagen erreicht: Die anstiftung fördert unseren Gemeinschaftsgarten mit einem großzügigen Betrag von 1000€.

Hierfür können Saatgut, Werkzeug, Wasserversorgung u.v.m. beschafft werden.

Die anstiftung fördert, vernetzt und erforscht Räume und Netzwerke des Selbermachens. Dazu gehören Interkulturelle und Urbane Gärten, Offene Werkstätten, Reparatur-Initiativen, Open-Source-Projekte ebenso wie Initiativen zur Belebung von Nachbarschaften oder Interventionen im öffentlichen Raum.

Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns, dass unser Gartenprojekt damit einen Großen Schritt nach vorn machen kann!

Am 30.01. hat Jenny ihren ersten heißersehnten Workshop aus unserer Nachhaltigkeitsreihe gehalten.

Herkunft, Transportwege, soziale und ökonomische Aspekte der Kaffeewirtschaft sowie eine gute und nachhaltige Zubereitung wurden thematisiert und letzteres auch ganz praktisch ausprobiert.

Die spannende Präsentation hat Jenny hier für Euch bereitgestellt:

Endlich ist es so weit!

Mit freundlicher Unterstützung der Berliner LeiLa / GeLa e.V. wurde eine Instanz der fantastischen Cosum-Plattform für Rheinland-Pfalz gestartet.
Hier könnt Ihr - egal ob ReThink-Mitglied oder nicht - Dinge zum Verleih anbieten, und selber von anderen Nutzern ausleihen.

Wir sind stolz darauf, dieses tolle Projekt zu unterstützen, und somit einen kleinen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit im Alltag leisten zu können.

Ziele und Visionen

für unsere Mitglieder

Wie unsere Mitglieder von ReThink profitieren

Für Dorfgemeinschaft und Umfeld

Positiver Einfluss auf unser unmittelbares, lokales Umfeld.

Für die Gesellschaft

Transformative gesellschaftliche Impulse

Wie kann ich mitmachen?

Wenn Du unser Projekt unterstützen oder dem Verein beitreten möchtest, freuen wir uns sehr darüber.
Du bist ein wichtiger Baustein, um den Verein wachsen zu lassen und unsere Visionen zu verwirklichen.
Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen.

 

 

 

 

 

 

 

Wir schicken dir monatliche Newsletter mit aktuellen Informationen zum Verein, sowie weiteren interessanten Themen.
Wir spammen nicht - versprochen!

Bitte beachte hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
Demokrit